12. Juli 2020
Hier erzählt die liebe Lara von unserer gemeinsamen Arbeit Ich bin die Mama von Marlon, ein ganz wundervoller 23 Monate alter aufgewecker Junge. Diese kleine wundervolle Junge hat uns viele viele Monate Schlaf geraubt. Er war nie ein guter Schläfer. Als ganz frisches Baby hat er den Tag verschlafen. Kaum ging die Sonne unter war er wach und wollte die Welt erkunden. Dies zog sich mehrere Monate. Irgendwann hatte er dann einen besseren Rhymus drauf, naja was heißt besser, er hat zumindest...
08. Juli 2020
"Gerade haben wir unser Babybay an unser Bett geschraubt. Wenn Emma 6 Monate als ist, kommt sie in ihr Zimmer und kann da im Babybett schlafen." erzählt mir eine Freundin gestern. Hochschwanger präsentiert sie ihr tuer gekauftes Beistellbett und die ganz individuelle Lösung, wie es an das gute Elternbett montiert wurde. Ich schmunzle innerlich und bin gespannt wie es kommen wird. Ich will ihr nichts böses und diese Mütter von zwei Kindern die alles besser wissen sind sowieso sehr...
05. Juli 2020
Die liebe Regina kenne ich seit einiger Zeit durch ihre Berichte von ihrem Kind in den sozialen Medien. Mein Kind schläft schlecht, weint viel, mein Kind lebt quasi auf mir... Ihre Geschichte ist mir sehr ans Herz gegangen, weil mich vieles an meine Zeit mit unsrem Kind erinnert hat. Ich wusste wie Kräfteraubend es ist und wie hilflos man sich fühlen kann. Aber lest selbst : "Babyschlaf - ich hätte niemals gedacht, dass dieses Thema so kompliziert sein kann und es mich so an meine Grenzen...
01. Juli 2020
Wieviel schläft ein Baby am Tag und in der Nacht? Was ist normal, dass mein Baby so oft aufwacht? Wie kriege ich mein Kind wieder in den Schlaf? Warum weint mein Kind immer bevor es einschläft? Mein Kind kann nur in der Trage schlafen oder im fahrenden Kinderwagen, ist das normal? Diese und viele weitere Fragen bekomme ich täglich geschickt. Mamas die verzweifeln, weil ihr Kind nicht in den Schlaf findet, Mamas die übermüdet sind weil sie alle 2 Stunden ihr Kind in den Schlaf stillen,...
17. Juni 2020
Wenn ich Mamas frage, was sie an sich selber gut finden, höre ich häufig die Antworten: Ich helfe anderen gern, ich bin gern für andere da, ich kümmere mich gerne um andere. Diese Eigenschaft ist für andere besonders schön. Natürlich gibt es auch gute Gründe, warum es Menschen gut tut, anderen eine Freude zu machen. Das ist alles kein Problem, solange wir auch Eigenschaften an uns schätzen, von denen wir selbst profitieren. Etwas Positives über sich selbst zu sagen fällt vielen...
17. Juni 2020
Vor einigen Wochen rief mich eine Mutter an, die mir erzählte, dass seit der Geburt ihrer Tochter es ihr schwer fällt eine gute Verbindung zu ihr aufzubauen. Sie sprach davon, dass ihr liebevolle Gefühle fehlen und sie nicht das Glück empfinden kann, was sie erwartet und sich gewünscht hatte. Diese Mama fühlte sich schuldig mit ihren Gedanken und Gefühlen. Sie traute sich nicht jemanden anderen davon zu erzählen. In ihrer Schwangerschaft hatte sich so auf die gemeinsame Zeit mit ihrem...
31. Mai 2020
Weil für viele Mamas das Thema Achtsamkeit und Selbstfürsorge unter geht, legt meine Beratung bei Elbfamilienglück einen besonderen Fokus darauf. Egal ob Schlafberatung, Schreibaby oder Wochenbettdepression, es ist mir immer ein großes Anliegen Mamas darin zu stärken, sich mehr um sich zu kümmern. Hier ein Erfahrungsbericht aus der Praxis
27. Mai 2020
Als frisch gebackene Mutter, ist es gar nicht so leicht, immer auf sich zu achten. Die Bedürfnisse unserer kleinen Kinder stehen immer an erster Stelle. Es ist aber auch wichtig als Mutter zufrieden zu sein, denn Stress und Ärger spüren die Kleinen sehr genau. Hier gibt es 3 wichtige Dinge, auf die man als Mutter achten sollte, um sich und ihre Familie glücklich zu machen.
24. Mai 2020
Heute habe ich einen Beitrag von dem lieben Severin für euch. Er erzählt über das Thema Achtsamkeit von Vätern und wie man als Familie auf die Bedürfnisse von jedem einzelnen umsetzen kann. Gemeinsam und vielleicht anders als Frau denkt Als ich mich für einen Beitrag im Rahmen der Aktion "Papa Erzählt über Achtsamkeit" von Marei gemeldet habe, hatte ich mir nicht viele Gedanken gemacht, was ich schreiben sollte. Meine Frau hat mich auf die Aktion aufmerksam gemacht. Ich vermute, viele...
14. Mai 2020
Heute gibt es das Interview mit Jonas zur Aktion "Papa erzähl mal, was ist Achtsamkeit" . Auch er zeigt, dass es für Papas wichtig aber nicht immer leicht ist, Auszeiten für dich zu nehmen. Er beschreibt sehr genau, wie man es schafft, sich gegenseitig Zeit für dich zu gönnen. Schön, dass es so aufmerksame Papas und auch Partner gibt. 1. Was bedeutet für dich Achtsamkeit? Achtsamkeit bedeutet für mich auch mal eigene Papazeit nehmen. Oft ist es noch so das hierbei schlechte Gefühle...

Mehr anzeigen